FINANZTIPPS  FÜR  Paare  

geld-in-der-beziehung-finanzstarkalspaar

Geld in der Beziehung

Für ein Paar gibt, es unzählige Themen über die man lieber sprechen möchte als über das liebe Geld in der Beziehung.  Geld kann in der Beziehung ein heikles Thema sein. Doch wenn man dieses Thema vermeidet, kann es sich schnell zu einem empfindlichen Reibungspunkt werden. Geld gehört zu den häufigsten Streitthemen in einer Partnerschaft. Zahlreiche Studien und Umfragen untersuchen jährlich, wie groß der Einfluss auf die Beziehung tatsächlich ist. Diese sind sich nicht ganz einig, doch egal ob Finanzen an zweiter oder dritter Stelle bei Gründen für Streit in der Beziehung stehen, es muss nicht so sein. Gemeinsame Konten, getrennte Konten, welche Aufteilung ist fair? Diese 10 Fragen, geben dir einen guten Einstieg, um mit deinen Partner über Geld zu sprechen.

finanzielle-unabhaengugkeit-finanzstarkalspaar

Finanzielle Unabhängigkeit

Finanzielle Unabhängigkeit oder finanzielle Freiheit sind zwei Trendbegriffe, mit welchen Selbstbestimmung, Reichtum und Freiheit assoziiert werden. Die Grundlogik ist immer die gleiche: Frei über die eigene Zeit zu bestimmen und Zeit nicht gegen Geld tauschen zu müssen. Finanzielle Freiheit bedeutet nicht, abhängig von einem Arbeit gebenden Unternehmen, dem Staat, der Kundschaft oder einem Partner zu sein.
Für uns bedeutet finanzielle Unabhängigkeit, jeden Morgen die freie Entscheidung zu haben, wann und wo wir aufstehen, mit was, wem und wann wir wie viel Zeit verbringen. Immer dann, wenn wir abhängig von nur einer Einkommensquelle sind, fühlen wir uns NICHT finanziell frei. Um finanzielle Freiheit als Paar zu erreichen, geht
glückliche-beziehung-finanzstarkalspaar

GLÜCKLICHE BEZIEHUNG DURCH FINANZIELLE INTIMITÄT

Eine glückliche, harmonische und starke Beziehung ist der Grundstein, bevor man über gemeinsame Finanzen sprechen kann. Geld ist ein empfindliches Thema und eine offene, reflektierende und ehrliche Kommunikation ist essentiell, denn Geld ist emotional oft verknüpft mit Themen wie Status und Macht. 
Finanzielle Intimität ist die Basis, um individuelle und gemeinsame finanzielle Unabhängigkeit zu erreichen. Finanzielle Intimität bedeutet, eine gemeinsame Sprache in der Beziehung über Geld zu finden. Aber auch deine eigene Beziehung zum Geld zu erkennen. Finanzielle Intimität benötigt die Bereitschaft, über sich selbst zu reflektieren, sich verletzlich zu zeigen und die eigenen Schwächen, Ängste, Träume und Geheimnisse zu äußern.Es ist eine gemeinsame Reise und ein neues, gegenseitiges Kennenlernen für eine glückliche Beziehung.
geld-sparen-finanzstarkalspaar

TRICKS GELD SPAREN ALS PAAR

Ihr wollt mehr Geld sparen – ohne auf Lebensqualität zu verzichten? Geld sparen wird oft mit Verzicht oder Geiz verbunden. Eine sehr negative Definition und gleichzeitig negativer Glaubenssatz.
Sparen kann auch bedeuten ein bewusster Konsum von Dingen, welche euch wirklich glücklich machen.  Für uns bedeutet sparen nur ein bewusster Konsum, um mehr Zeit für das Wesentliche zu haben. Die Frage ist, welche Ausgaben machen euch wirklich glücklich? Ihr sucht wertvolle Finanztipps zum Geld sparen im Haushalt, Alltag und Reisen?  Hier zeigen wir 10 Tricks, wie ihr als Paar ohne Entbehrungen jeden Monat Geld zurücklegen könnt.

Gemeinsam den Umgang mit Geld Lernen

Unsere Denkweise und Glaubenssätze über Geld sind entscheidend, ob wir ein Leben voller finanzieller Sorgen oder ein reiches Leben führen. Es sind Denkweisen, welche jede und jeder von uns sich im Laufe seines Lebens angeeignet hat. Durch unsere Erziehung, unser Elternhaus, das, was unser Umfeld über Geld denkt, Medien, Freunde und Bekannte. Wir haben viele negative Gedanken und Glaubenssätze über Geld in unserem Bewusstsein und Unterbewusstsein abgespeichert. Es ist allerdings möglich, diese negativen Geld Glaubenssätze aufzulösen. Bevor ihr gemeinsam an eurer finanziellen Zukunft arbeitet, kann zunächst jeder für sich beginnen, sich mit der eigenen Geldgeschichte und der eigenen Einstellung zu Geld auseinander zu setzen. Versteht man den eigenen Umgang mit Geld, fällt die Kommunikation in der Beziehung schon viel leichter. 

INVESTIEREN LERNEN ALS PAAR

Beim Investieren lernen als habt ihr viele Vorteile. Die weibliche und die männliche Energie können beim Investieren eine großartige Synergie bilden; ihr könnt die Stärken von euch beiden als Individuen nutzen. Ihr seid zu zweit und habt doppelte Wo-Man Power und somit doppelte Finanzpower. Als Team ist es viel schneller möglich, gemeinsam die finanzielle Unabhängigkeit zu erreichen, für die Altersvorsorge, eure Träume zu erreichen. Beim Investieren geht es darum, eure Finanzstrukturen aufzubauen, eure Sparquote zu erhöhen und dieses Geld dann in Anlageformen zu investieren, die für euch Geld bringen, auch wenn ihr gerade nicht aktiv arbeitet. Ob dies nun Immobilien, Aktien/ETFs, P2P, Edelmetalle, Kryptowährungen usw. sind, ist eigentlich egal. Um in Aktien/ETFs zu investieren benötigt ihr ein Einzeldepot bzw. ein Gemeinschaftsdepot. Es gibt da auch keine Patentlösung, welche Investments die Richtigen für euch sind. Das ist sehr von euren Interessen und dem individuellen Sicherheitsbedürfnis abhängig.

TOP FINANZTIPPS FÜR PAARE

DU WEISST NICHT, WIE DU MIT DEINEM PARTNER ÜBER GELD SPRECHEN SOLLST?

Diese 10 Geld-Fragen geben dir den perfekten Einstieg.

HOLE DIR JETZT DEN LEITFADEN MIT DEN WICHTIGSTEN FRAGEN, UM MIT DEINEM PARTNER ÜBER GELD ZU SPRECHEN. 

Es sind Fragen über Geld, die ihr euch in diesem Zusammenhang wahrscheinlich noch nie so gestellt habt.

Füll dazu einfach folgende Felder aus und sichere dir  kostenlos den Leitfaden für das Geldgespräch mit deinem Partner.
Hinweis auf Datenschutz
Lasst uns in Verbindung bleiben!
© 2020 Finanzstark als paar
Powered by Chimpify